Der Vorstand der Faschingsgilde Pörtschach am Wörthersee stellt sich Ihnen vor:
 Vorstand der Faschingsgilde Pörtschach
PräsidentDr. Heinrich Stotter
Präsident StellvertreterJosef Müller
Obmann und KassierHelmut Saurer
Obmann StellvertreterDI Kurt Hainschitz
SchriftführerGerhard Schurian
Schriftführer StellvertreterRoland Loibnegger
Kassier StellvertreterIlse Fraiss
Auf dem Bild zu sehen - von rechts nach links:
Präsident Dr. Heinrich Stotter • Obmann und Kassier Helmut Saurer • Kassier Stellvertreter Ilse Fraiss • Obmann Stellvertreter DI Kurt Hainschitz
Schriftführer Stellvertreter Roland Loibnegger • Schriftführer Gerhard Schurian • Präsident Stellvertreter Josef Müller

Faschingsgilde Pörtschach am Wörthersee
office@faschingsgilde-poertschach.at
ZVR-Zahl 990627194
PDF Vereinsregisterauszug (22.10.2017) Download:  Download PDF HIER
PDF Statuten (19.9.2017) Download:  Download PDF HIER



Der Präsident der Faschingsgilde Pörtschach


Liebe Freunde des Pörtschacher Faschings!
Liebe Teilnehmer und Akteure an den beiden "Narrensitzungen"!

Spektakulär begann die neue Faschingszeit in Pörtschach durch die Übergabe des Schlüssels der befristeten "Gemeinderegentschaft" durch die Frau Bürgermeister Mag. Silvia Häusl-Benz an den "Pörtschacher Narrenrat" für die Narrenzeit. Damit wurde jene humorvolle Zeit eingeleitet, in der man auch in schwierigen Zeiten Alltagssorgen in den Hintergrund treten lässt, um in der "Lei Wossa"-Saison über die Darbietungen in den beiden "Narrensitzungen" zu schmunzeln oder auch herzlich zu lachen.

 Präsident Heinz Josef Stotter

Der Höhepunkt des Pörtschacher Faschings sind die zwei Narrenrats-Sitzungen, in denen in besonderer Qualität Pointen und Sketches mit hoher Treffsicherheit den zielgerichteten Humor unter Beweis stellen. Diese beiden Narrensitzungen verstehen sich als Humorpflege zur Bindung in Heiterkeit in unserer Pörtschacher Gemeinschaft.
Eine besondere Aufgabe sind die vielen Vorbereitungen, die das Gelingen der Veranstaltung erst sicherstellen können. Für die Darsteller an den beiden Sitzungen stellen die beiden Abende nicht nur den Höhepunkt des Pörtschacher Faschings, sondern auch den Lohn für die viele Mühe, die die Organisation und die Akteure auf sich nehmen, um uns mit Humor diesen "Kurzausflug" aus den Alltagssorgen zu ermöglichen, dar. Dafür ist Ihnen besonders zu danken.

Ich wünsche nun bei den "Lei Wossa" Sitzungen viel Erfolg und Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher, viel Vergnügen.

"Lei Wossa"
Heinz Josef STOTTER