.


Sie finden hier eine Auswahl an Bildern von unserer Veranstaltung:

FASCHINGSAUFTAKT LANDESREGIERUNG KLAGENFURT

Faschingsnarren aus allen Himmelsrichtungen pilgerten zum Landes-Faschingswecken nach Klagenfurt. Auch eine Abordnung der Faschingsgilde Pörtschach war mit dabei.
Aber "OBACHT", bei dieser Veranstaltung steht ausschließlich das traditionelle Faschingswecken auf dem Programm. Dabei handelt es sich nicht um den Auftakt der Faschingszeit, räumt Bruno Arendt, Landespräsident Kärnten des Bundes Österreichischer Faschingsgilden, mit einem Irrglauben auf.
Heuer erfolgte der "närrische Sturm" auf die Landesregierung mit 250 Gilden-Vertreter aus ganz Kärnten in ihrem jeweiligen Gildenornat um 11.11 Uhr in den Spiegelsaal der Landesregierung.
"Die närrischen Abordnungen reisten aus allen Himmelsrichtungen vorwiegend umweltschonend mit den ÖBB an", verrät Landespräsident Arendt. Neue "Landeshauptstadt" ist 2020 Oberdrauburg und löst Villach als "Faschings-Landeshauptstadt" ab.
Die Kärntner Narren zelebrierten im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser die Höhepunkte: Stefan Brandstätter, Bürgermeister von Oberdrauburg, bekommt eine Urkunde überreicht, die bestätigt, dass seine Marktgemeinde in der Faschingssaison 2020 den Titel "Faschings-Landeshauptstadt" trägt.
Im Zuge der Feierlichkeiten in der Landesregierung erhielt das Landes-Faschingsprinzenpaar 2020 für eine Saison die offiziellen Insignien, nämlich das Landeszepter und den Landesschlüssel. Den närrische Thron besteigt das Marktgrafenpaar aus Oberdrauburg: Marktgräfin Heidemarie Brandstätter und Marktgraf Christian Hopfgartner.

79 Bilder sind hier online
top

Ein Service von www.Faschingsgilde-Poertschach.at
 MOBILE FRIENDLY WEBSITE
GOOGLE: Mobile Friendly Website!

-------------------------------------------------------
"unveil.js" von Mika Tuupola - "MIT" License